Ausblick auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit

Systems Engineering Services

Systems Engineering Services

Angebotsunterstützung

Sie sind dabei ein umfassendes Entwicklungsprojekt vorzubereiten oder anzubieten? Wir unterstützen Sie bei der Entwicklungsplanung und Projektkalkulation, sowie bei Make-or-Buy-Entscheidungen. Im Zuge umfangreicher Produktentwicklungen ist auch eine umfassende und eindeutige Festlegung des Lieferumfangs wesentlich. Erfahrungsgemäß lauern hier zahlreiche Fallstricke, die es schon im Zuge der Angebotslegung zu erkennen und berücksichtigen gilt.

Prüfung und Umsetzung von Kundenspezifikationen

Wir helfen Ihnen, die Übersicht zu bewahren und die vertraglich vereinbarten und normativen Anforderungen umzusetzen – auch dann, wenn es Widersprüche aufzulösen gilt.

Interdisziplinäre Entwicklungsunterstützung

Als Systemtechnik-Unternehmen in den Bereichen Leichtbau, Maschinenbau und Verkehrstechnik umfasst unser Dienstleistungsspektrum natürlich auch Themen wie Entwurf und Prüfung von Systemkonzepten, Strukturdesign, Material- und Komponentenauswahl, System- und Strukturanalysen (analytisch, FEM) bis hin zu umfassenden Sicherheitsanalysen (FMEA, FMECA).

Erstellung von Lieferantenspezifikationen

Dort, wo technische oder organisatorische Rahmenbedingungen die Einbindung von externen Dienstleistern und Lieferanten erfordern, unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung von technischen Spezifikationen und Lieferbedingungen für nationale sowie internationale Ausschreibungen.

Analyse und Umsetzung von technischen Normen und Standards

Von Beginn an sehen Sie sich mit einer Unmenge an technischen Spezifikationen und Normen konfrontiert? Nicht zuletzt aufgrund verschiedener Projekte im Luft- und Raumfahrtbereich sind wir mit dieser Situation vertraut: Wir helfen Ihnen die Übersicht zu bewahren und die vertraglich vereinbarten Anforderungen umzusetzen – insbesondere dann, wenn es Widersprüche aufzulösen gilt.

Shadow Engineering

Wir prüfen und koordinieren für unsere Kunden laufend die Entwicklungsaktivitäten bei Lieferanten und externen Dienstleistern auf Basis vertraglich vereinbarter technischer Spezifikationen und Normen. Wir stellen sicher, dass alles zeitgerecht geliefert wird und am Ende ein perfektes Ganzes ergibt!

Requirements- und Change-Management

Im Laufe von Entwicklungen sind Anpassungen und Änderungen von Teilen und Schnittstellen unvermeidlich. Wir unterstützen Ihr Team dabei, Änderungen strukturiert und vor allem dokumentiert in die Konstruktion einfließen zu lassen. Noch wesentlicher ist es jedoch, etwaige Auswirkungen an über- und untergeordneten Systemen zu identifizieren und ggf. zu kommunizieren, etwa durch Anpassung der zugehörigen technischen Spezifikationen.

Technische Dokumentation (DE/EN)

Aufgrund zahlreicher gesetzlicher Bestimmungen bildet die technische Dokumentation heute einen wesentlichen Bestandteil des Lieferumfangs – Tendenz steigend. Ob Sicherheitsanalysen, Entwicklungsdokumente, Testberichte oder Verifikationspläne: Wir sind Ihr Partner für die Erstellung und Verwaltung technischer Dokumente.

Planung und Leitung von Tests

Qualifikations- und Verifikationstests, Erstmusterprüfungen (First Article Inspections, FAI) bzw. Werksabnahmen (Factory Acceptance Tests, FAT) brauchen eine genaue Vorbereitung und Planung. Nichts ist schlimmer, als wenn Kunde und Testmannschaft vor Ort sind und der Test wegen einer unzureichenden Vorbereitung nicht stattfinden kann. Im Zuge der Erstellung von technischen Spezifikationen organisieren und betreuen wir für unsere Kunden oft auch die entsprechenden Verifikationstests und Werksabnahmen (u.a. First Article Inspections und Factory Acceptance Tests).

Selbst wenn Jahre später Fragen aufkommen – unsere Testdokumentation gibt umfassend Auskunft über die Durchführung und die Ergebnisse der Nachweise.

Unterstützung bei Technologieentwicklungen

Im Entwicklungsbereich nehmen Technologieentwicklungen eine Sonderstellung ein: Während bei einer Produktentwicklung die Umsetzung von technischen Vorgaben im Fokus steht, muss bei einer Technologieentwicklung zunächst Grundlagenforschung betrieben werden, um das Wissen bzw. die technologischen Kernkompetenzen für eine nachfolgende Produktentwicklung aufzubauen. Die praktische Anwendung der neu erworbenen Kompetenzen erfolgt dann zumeist erst im zweiten Schritt.

Die Komplexität der Aufgabenstellung erfordert es, noch vor Beginn der eigentlichen Entwicklung die Ziele und die grundsätzliche Herangehensweise praxisnah und realistisch festzulegen. Durch unzureichende Definition der Entwicklungsziele bzw. der einzelnen Entwicklungsschritte besteht jedenfalls die Gefahr einer Überschreitung des Projektplans sowie des entsprechenden Kostengerüstes – um dem vorzubeugen unterstützen wir Sie bei der Erstellung und Pflege der Entwicklungsspezifikation, der Entwicklungs- und Prototypenplanung sowie bei der zugehörigen Kostenkalkulation.

Management Services

Management Services

Ausschreibungs- sowie Angebotsunterstützung

Dort, wo technische oder organisatorische Rahmenbedingungen die Einbindung von externen Dienstleistern und Lieferanten erfordern, unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung von technischen Spezifikationen und Lieferbedingungen für nationale sowie internationale Ausschreibungen.

Sie sind dabei ein umfassendes Entwicklungsprojekt vorzubereiten oder anzubieten? Wir helfen Ihnen bei der Entwicklungsplanung und Projektkalkulation, sowie bei Make-or-Buy-Entscheidungen.

Wir kennen beide Seiten des Verhandlungstisches – Ihr Vorteil und Vorsprung bei komplexen Verhandlungssituationen.

Unterstützung bei Projekt- und Investkalkulation

Jedes erfolgreiche Entwicklungsprojekt beginnt mit einer belastbaren Entwicklungsplanung und Kostenkalkulation. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Industriebereichen stehen wir Ihnen bei der Planung und Kalkulation von Entwicklungsumfängen zur Seite – wir kennen die marktüblichen Stundensätze und sind insbesondere mit den Rahmenbedingungen von Kleinserienentwicklungen bestens vertraut.

Interim-Management Entwicklung, fachliche Leitung von Entwicklungsteams

Sie können kurz- oder mittelfristig die Position der Team- oder Entwicklungsleitung nicht besetzen? Wir helfen Ihnen die Zeit zu überbrücken und unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Kandidaten.

Aufbau bzw. strategische Neuausrichtung von technischen Fachabteilungen

Wir haben viel Erfahrung im Aufbau von Entwicklungs- und F&E-Abteilungen, sei es nun innerhalb oder außerhalb Ihres Unternehmens. Falls notwendig unterstützen wir Sie auch bei der Übernahme bzw. Eingliederung von technischen Fachabteilungen in bestehende Strukturen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zu Seite – auch vor Ort.

Auditierung von Entwicklungspartnern und Projekten

Sie wollen eine unabhängige Überprüfung der Leistungen Ihrer Entwicklungspartner und/oder Lieferanten? Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist besser: Wir unterstützen Sie mit Auditierungen und Lieferantenscreenings im Entwicklungs- und F&E-Bereich.

Auditierung von Entwicklungsprozessen und –standards

Eine geordnet ablaufende Produktentwicklung ist keine Selbstverständlichkeit. Soll Ihr Entwicklungsprozess nicht nur der Papierform genügen, sind für diesen neben einer praxisnahen Festlegung auch das Verständnis und die Mitwirkung aller Beteiligten erforderlich.

Wann immer Sie das Gefühl haben, dass interne Entwicklungen nicht zielorientiert erfolgen bzw. wesentliche Änderungen auf Zuruf und undokumentiert umgesetzt werden, sollten Sie hellhörig werden. Wir stehen Ihnen mit unserer umfangreichen Erfahrung bei der Erstellung und Umsetzung von Entwicklungsprozessen gem. ISO 9001 und ISO 9100 zur Seite.

Simulationslösungen

Simulationslösungen für den Digitalen Zwilling

Evaluierung und Einführung von FEM-Simulationslösungen

Wir beraten Sie bei der Evaluierung und Einführung von leistungsfähigen FEM-Simulationsanwendungen um Ihre Produktentwicklung in Richtung eines virtuellen Prototyping zu entwickeln. Wir unterstützen Sie dabei auch beim Aufbau des erforderlichen Know-hows, z.B. indem wir gemeinsam mit dem Entwicklungsteam an Ihren Projekten arbeiten und dabei unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich Systemanalysen an Ihre Mitarbeiter weitergeben.

Als MSC Business Partner stehen uns dazu alle Software-Lösungen der MSC Software zur Verfügung – nutzen Sie unser Wissen zu Ihrem Vorteil! Eine Auswahl an Publikationen zu diesem Thema finden Sie z.B. in unseren Referenzen.

MSC Nastran (Solver)

Wir nutzen seit vielen Jahren MSC Nastran für statische und dynamische Analysen (SOL 101, SOL 108), Beulanalysen (SOL 105), Eigenfrequenz- bzw. Modalanalysen (SOL 103) sowie für nichtlineare Analysen (SOL 400) von Bauteilen und Baugruppen sowie für Kontakt- und Thermalanalysen. Unsere Materialdatenbibliothek umfasst dazu zahlreiche Referenzdaten zu den unterschiedlichsten Materialien, von Metallen über Keramiken bis zu faserverstärkten Kunststoffen.

Wenn Sie bei diesen Themen Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

MSC Patran (Pre-/Postprozessor)

Wir nutzen MSC Patran als Pre-/Postprozessor für die Modellierung von komplexen Komponenten und Baugruppen, z.B. für Leichtbau-Schalentragwerke aber auch für vergleichsweise massive, dickwandige Strukturen. Patran verfügt über eine interaktive Benutzeroberfläche und zahlreiche Schnittstellen zum Datenaustausch mit den gängigsten Solvern, wie z.B. MSC Nastran, Marc, Abaqus, LS-DYNA, ANSYS oder Pam-Crash.

So vernetzen wir beispielsweise für unsere Kunden und Partner komplexe Teile und Baugruppen, die für akzeptable Berechnungszeiten eine kombinierte Vernetzung von linearen Volumenelementen (üblicherweise HEX8) mit linearen Schalenelementen (QUAD4) notwendig machen, z.B. bei 3D-gedruckten Teilen.

KONTAKTIEREN SIE UNS